Der Coach - Kompetenter Gestalter sozialer Prozesse
Login

Veröffentlichungen von Dr. Hermann Bayer

  • Die "4-Level-Evaluation": Messen der Ergebnis- und Prozessquatität im Coaching, Zeitschrift Organisationsberatung Supervision Coaching OSC 2/2008, S. 207-222

  • "Opportunity Coaching" –Ein ermutigender Weg in die Coaching-Zukunft, Zeitschrift Organisationsberatung Supervision Coaching OSC 3/2006, S.271-279

  • Aus Fehlern lernen – Praxis-Erfahrungen eines Coaches mit Problemsituationen und Lösungen, Zeitschrift Organisationsberatung Supervision Coaching OSC 1/2005, S. 63-74

  • Der Aufbau von Coaching-Kompetenz. Coaching von Veraenderungsprozessen in einem mittelstaendischen Betrieb in: Christopher Rauen (Hg.): Handbuch Coaching, Verlag fuer Angewandte Psychologie, Goettingen 20001, S.205-225

  • Aufbau von Coaching-Kompetenz, in: Personalwirtschaft, 11/1997

  • Interview: "über die Schwierigkeiten, ein guterCoach zu sein!", in: Q-magazin, 1-2/1996

  • Aufbau von Coaching-Kompetenz im Betrieb: Führung als Coach, in: Gablers Magazin, 2/1996

  • Coaching-Kompetenz - Persönlichkeit und Führungspsychologie. München/Basel 1995, Ernst Reinhard Verlag,

  • Aufbau von Coaching-Kompetenz - Eine Checkliste zur überprüfung des aktuellen Ausbildungsangebots, in: Personal-Potential 2/1995 Bleiben Sie ein Unikat, in: acquisa (Beilage K&K) 11/1994

  • Bildungsmarketing - Wie Weiterbildungschefs aus 15 deutschen Unternehmen das Lernen attraktiver machen, in: Management Wissen 9/1986

  • Unternehmensführung und Führungsethik, Heidelberg 1985, Sauer Verlag

  • Meister in der Industrie -Systematischer Neuaufbau einer zentralen Führungsgruppe. Heidelberg 1985, Sauer Verlag

Literaturliste des Studienganges zum Coach

1. Pflichtliteratur: Arbeitswelt und Individualpsychologie

  • Bayer, H.: Coaching-Kompetenz - Persönlichkeit und Führungspsychologie, München-Basel: Ernst Reinhard Verlag

  • Hugo-Becker, A./ Becker, H.: Psychologisches Konfliktmanagement, München: Deutscher Taschenbuch Verlag, Verlag C.H. Beck

2. Pflichtliteratur: Individualpsychologische Grundlagen

  • Adler, A: Der Sinn des Lebens, Frankfurt/Main: Fischer Verlag

  • Adler, A: Wozu leben wir? Frankfurt/Main: Fischer Verlag

  • Blumenthal, E.: Wege zur inneren Freiheit - Praxis und Theorie der Selbsterziehung, Bad König: Horizonte-Verlag

  • Blumenthal, E.: Verstehen und verstanden werden - Die neue Art des Zusammenlebens, Bad König: Horizonte-Verlag

  • Brunner, R./ Kausen, R./ Titze, M. (Hg.): Wörterbuch der Individualpsychologie, München-Basel: Ernst Reinhard Verlag

  • Dreikurs, R.: Grundbegriffe der Individualpsychologie, Stuttgart: Klett-Cotta

  • Dreikurs, R.: Selbstbewußt - Die Psychologie eines Lebensgefühls, Bad König: Horizonte Verlag

3. Pflichtliteratur: Gesprächsführung

  • Rauen, C.: Coaching, Göttingen : Hofgrefe Verlag

  • Schulz von Thun, F.: Miteinander reden, Band 1 und 2, Reinbek/Hbg.: Rohwolt Verlag

4. Erweiternde Bestätigung des individualpsychologischen Denkens durch nicht-individualpsychologische Autoren

  • Sprenger, R.K.: Das Prinzip Selbstverantwortung, Frankfurt/Main - New York: Campus Verlag

  • Sprenger, R.K.: Mythos Motivation - Wege aus einer Sackgasse, Frankfurt/Main-New York: Campus Verlag

  • Vester, F.: Denken - Lernen - Vergessen, Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt Vester, F.: Denken - Lernen - Vergessen, Stuttgart: Deutsche Verlagsanstalt

5. Fachzeitschriften (keine Pflichtliteratur)

  • Zeitschrift für Individualpsychologie
  • miteinander leben lernen - Zeitschrift für Tiefenpsychologie, Persönlichkeitsbildung und Kulturforschung

Literaturliste des Aufbau-Studiengang zum Management-Coach:

1. Pflichtliteratur Coaching :

  • Rauen, C.: Coaching - Innovative Konzepte im Vergleich, Göttingen: Verlag für Angewandte Psychologie

  • Rauen, C.: Handbuch Coaching, Göttingen: Verlag für Angewandte Psychologie

2. Pflichtliteratur zur Individualpsychologie

  • Ansbacher, H.L./A nsbacher, R.R.: Alfred Adlers Individualpsychologie - Eine systematische Darstellung seiner Lehre in Auszügen aus seinen Schriften, München-Basel: Ernst Reinhardt Verlag

  • Brunner, R. / Klausen, R./Titze, M. (Hg.): Wörterbuch der Individualpsychologie, München-Basel: Ernst Reinhardt Verlag

3 . Erweiternde Bestätigung des individualpsychologischen Denkens durch nicht-individualpsychologische Autoren

  • Riemann, Fritz: Grundformen der Angst – eine tiefenpsychologische Studie-Ernst Reinhard Verlag München Basel, 1985

  • Becker, Gary S.: ökonomische Erklärung menschlichen Verhaltens J.C.B. Mohr (Paul Siebeck), Tübingen, 2. Aufl. 1993

  • Butollo Willi: Die Angst ist eine Kraft, Beltz Taschenbuch, Weinheim und Basel, 2000

  • Panse, Winfried/ Stegmann, Wolfgang: Angst, Macht, Erfolg, Volk Verlag München, 2007

  • Bauer, Joachim: Prinzip Menschlichkeit – Warum wir von Natur aus kooperieren, Hoffmann und Campe, 2006

4. Internet

  • www.vibd.de: Die Website des Verbandes individualpsychologischer Berater Deutschland e.V.

  • www.alfredadler.org: die Website der North American Society of Adlerian Psychology NASAP

  • www.adlerontario.com: Beschreibung des Ausbildungskonzeptes ihrer ADLER SCHOOL FOR PROFESSIONAL COACHING.